Die HTC Desire-Familie im Test

Das HTC Desire

Angefangen hat die Erfolgsgeschichte dieser HTC-Serie mit dem Desire. In vielen Testberichten überzeugte das im Februar 2010 erschienene Smartphone sofort Tester und Besitzer weltweit. Über 160 Testberichte und unglaubliche 1050 Meinungen auf www.alatest.de zeugen von der Relevanz und Bedeutsamkeit dieses HTCs.

Am besten wurden sowohl die Multimedia- als auch die Internet-Fähigkeiten bewertet. Abzüge gab es lediglich bei der Akustik und dem etwas überstrapazierten Menü. Vor allem die flüssige Bedienung und das Multigesture-Touchscreen bereiteten Experten und Käufern viel Freude, weshalb das HTC Desire immer als direkter Kandidat zum Google Nexus One angesehen wurde.


Das HTC Desire Z und das HTC Desire HD

Im Herbst 2010 folgte dann die nächste Generation der Desire-Familie, welche die Erfolgsgeschichte des HTC Desire fortführen wollte und angesichts der Erwartungen in der Elektronik-Branche auch musste.                                                             

Das Desire Z überzeugte in 67 Testberichten und 115 Meinungen vor allem durch die nahezu perfekte Bedienbarkeit, eine Eigenschaft, die der Vorgänger schon vorwies. Im schlichten Design verbirgt das Desire Z eine vollständige aufschiebbare Tastatur hinter dem 3,7 Zoll S-LCD-Touchscreen. Die Android-Bedienoberfläche und der schnelle Browser, der auch ohne Gigahertz-Prozessor vollkommen überzeugte, erinnert stark an das Familien-Oberhaupt HTC Desire.

Etwa zur gleichen Zeit wurde auch das HTC Desire HD vorgestellt. Wie der Name unweigerlich erahnen lässt, hat dieses Smartphone etwas mit High-Definition zu tun. Grund dafür ist die 8-Megapixel-Kamera, welche in HD sogar Videos aufnehmen kann. Zusammen mit dem riesigen 4,3 Zoll Touchscreen, der leider keiner AMOLED ist, ist die Auflösung überzeugend und das Bild gut. Jedoch sind die Konkurrenten von Samsung und Apple, hier mit einem sAMOLED wesentlich besser unterwegs. Dennoch ist und bleibt das Desire HD ein Big-Player in der Smartphone-Branche und ist nach wie vor eine Überlegung wert.


Das HTC Desire S

Das neuste Smartphone der Desire-Familie bietet ein Sammelsurium von dem, was die Vorgänger können. Dadurch ist es die Reinkarnation der beliebten Desire-Vertreter. Dies zeigt sich in der Ausstattung. Die HD-Video-Möglichkeit aus dem Desire HD, ein 3,7 Zoll-Touchscreen, leider wieder kein AMOLED, aus dem Desire Z und die gute Bedienbarkeit, schlichtes und funktionales Design mit den Standard-Skills aller Smartphone der Desire-Reihe.

Was übrig bleibt, ist ein wahres Technik-Wunder, welches sich vor der Konkurrenz von Samsung und Apple keinesfalls verstecken muss. Die bisherigen Auswertungen der Tests dieses brandneuen Gerätes offenbaren genau diese Symbiose aus modernen Features und bewährten Funktionen. Im HTC Desire S haben alle Vertreter dieser populären und schlicht überzeugenden Smartphone-Reihe einen würdigen Nachfolger gefunden.

Der letzte und stärkste im Bunde:

Das HTC Incredible S

In gleichem Maße neu wie das HTC Desire S ist das Incredible mit der identischen Zusatzkennung ‚S’. In der Auswertung der Testberichte von den Fachleuten von alaTest konnte ein kleiner Vorsprung zur Desire-Serie ermittelt werden, was auch der Grund für das Vorstellen dieses Gerätes in diesem Artikel ist. Aber was macht es so gut?

Es ist der Masterplan von HTC die Konkurrenz zu verdrängen, der innerhalb des edlen Gehäuses ruht. Denn das Äußere ist gewohnt gut verarbeitet. Die Features und Ausstattung sind zudem das Optimum auf dem HTC-Markt. Das 4 Zoll S-LCD-Display zeugt von Qualität und kann bei der sAMOLED-Konkurrenz optisch tatsächlich mithalten. Das Internet ist schnell, sieht aus wie auf dem PC und es werden, für Android ungewöhnlich, sogar Flash-Inhalte angezeigt.

Die Vereinigung von Android und Sense ist fast unheimlich, da sie schon auf mehreren Geräten von HTC perfekt harmoniert. Der Grund, warum das Incredible S die Desire-Sippe schlägt, liegt in Feinheiten: Das Display ist das bislang beste, Videotelefonie ist schlicht perfekt, die Datenübertragung ist enorm und die Kamera einfach noch besser. Unter dem Strich ist das Incredible S das beste Android-Handy auf dem weltweiten Markt.  

Impressum/RSS Feed
Video
Newsletter

Name

E-Mail